Kontakte mit anderen Christen

Die Freien evangelischen Gemeinden wissen, dass sie nur ein kleiner Teil der weltweiten Christusgemeinde sind. Sie grenzen sich nicht von anderen Christen ab, sondern suchen die Verbindung zu ihnen. In der „Vereinigung evangelischer Freikirchen“ haben sie sich zur Erfüllung gemeinsamer Aufgaben u.a. mit dem Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (Baptisten) und der evangelisch-methodistischen Kirche zusammengeschlossen. Innerhalb der „Evangelischen Allianz“ pflegen sie Gemeinschaft mit anderen christusgläubigen Menschen. Ebenfalls gehören sie als Gastmitglied der „Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Deutschland“ an.